Ein kleiner Kunststoffgegenstand fängt die Energie der Natur ein und läßt sie im Haushalt wirken

 

Das kleinste Produkt der Firma ZARO Biotec heisst „eClypsi“ und überträgt in ihm enthaltene Bio-Energie auf Flüssigkeiten in seiner Umgebung. Dadurch schmeckt der Frühstückskaffee besser und Gemüse hält sich länger frisch.

Es liegt mit seiner elliptischen Form gut in der Hand, hat eine weiße oder blaue Oberfläche und verfügt über eine ganz besondere Fähigkeit:

Das „eClypsi“ gibt die in ihm enthaltene Bio-Energie an Flüssigkeiten in seiner Umgebung ab.eClypsi

Diesen Vorgang bezeichnet man als Energetisierung, bei Wasser spricht man auch von Revitalisierung.

Die Revitalisierung von Wasser wird durch den derzeit anhaltenden Wellness-Trend mehr und mehr zum Thema. Immer mehr Menschen gehen davon aus, dass es nicht genügt, einfach nur ausreichend reines Wasser zu trinken, um gesund zu bleiben. Sie suchen nach Wasser, das die Gesundheit fördert. Daher kommen stetig neue Mineral- und Heilwasser auf den Markt und finden reißenden Absatz.

 

Positiver Effekt für Mineral- und Leitungswasser

Eine Möglichkeit, sowohl normales Leitungswasser als auch Mineralwasser zusätzlich aufzuwerten, ist die sogenannte Re-vitalisierung. Dabei wird Wasser so verändert, dass seine Moleküle ihre ursprüngliche Anordnung, die sie besitzen, wenn das Wasser der Quelle entspringt, wieder herstellen. Das Wasser gewinnt durch die Herstellung seines Ur-Zustandes seine Ur-Energie zurück. Man spricht hier von Lebens- oder Bioenergie, in anderen Kulturen auch von Chi oder Prana.

 

Die Veränderung des Wassers nach der Energetisierung läßt sich messen. Als Maß für die Bio-Energie dient die sog. Bovis-Einheit, Abk. BE (nach dem französischen Physiker Alfred Bovis, 1871-1947). Je mehr Lebensenergie, also Bovis-Einheiten, ein Körper besitzt, desto besser. Ein gesunder Mensch hat mindestens 6500 Bovis-Einheiten. Dies gilt als neutraler Wert. Lebensmittel und Orte mit einem niedrigeren Lebensenergie-Wert entziehen dem Körper Energie, Lebensmittel und Orte mit einem höheren Wert führen ihm Energie zu. Menschen, die längere Zeit energetisierte Nahrungsmittel zu sich nehmen oder an einem Ort mit hoher Lebensenergie verweilen, berichten, dass sie besser schlafen und sich insgesamt fitter, gesünder und leistungsfähiger fühlen.

 

Messbare Aufwertung des Wassers durch „eClypsi“

Benötigte man bislang zur Energetisierung von Wasser teure Edelsteine oder Bergkristalle, so gibt es nun eine neue, preiswertere Möglichkeit, Wasser zu re-vitalisieren: Der Firma ZARO Life Force ist es erstmalig gelungen, einen Kunststoff als Trägermaterial einzusetzen. Die Bio-Energie wird dabei in den Wasserstoffmolekülen des Kunststoffs gespeichert.

Der am vielseitigsten einsetzbare Artikel innerhalb der Produktpalette von ZARO Life Force ist das „eClypsi“. Die Bio-Energie von mit eClypsi behandeltem Wasser – dabei wird das eClypsi in das Wasser gehalten – steigt von im Durchschnitt 5.500 Einheiten auf bis zu 90.000 Einheiten an. Solcherart re-vitalisiertes Wasser führt dem Körper bei der Flüssigkeitsaufnahme wertvolle Energie zu.

 

eClypsi kann außerdem zur Re-vitalisierung von Lebensmitteln dienen, die sich daraufhin länger frisch halten und besser schmecken. Es kann aber auch aktiv zum Umweltschutz beitragen, da energetisiertes Wasser über eine starke Reinigungskraft verfügt und chemische Zusatzstoffe weitgehend überflüssig macht. Schnittblumen halten sich in energetisiertem Wasser länger und Wasserhähne setzen weniger Kalk an. Auch in der Badewanne wirkt eClypsi: Sportler berichten, dass Prellungen schneller heilen und Verspannungen sich schneller lösen.

eClypsi kaufen